Michael E. Haase

MichaelHaase

1969 Gründungsmitglied und Gitarrist des freebeat -Trios „Knüppel“.
Erste no-audience Konzerte.
Ab 1973 Hinwendung zur Bildenden Kunst.
1978 – 84 artjazz – Projekt „Kling Kong“, Auftritte bei Hamburger
Stadtteilfesten und auf dem Lande.
Erste field-recordings: „Reisegeräusche“, „Bach murmeln“ u.A.
1987 – 2012 Gitarrist der Pop-Band  „Veranda“
ab 1988 mit Banjo im Vollmondorchester,
ab 1989 Mitglied im Verein TonArt
1992 – 96  Redaktion von „Zoom“, der Sendung für improvisierte Musik
im Offenen Kanal
1995 – 2000 Mitinitiator und Redaktionsmitglied der Sendung „KlingDing“
im Freien Sender Kombinat
Seit 2012 Instrumente aus Vietnam: Dan Bao ( Monochord – Zither )
und Dan Tam ( Schlangen- Laute )
Realisierte Stücke:
Personal, Freie Akademie der Künste Hamburg, 1996
Disco 3000, Sun Ra – Projekt, Auftritte beim Hamburger Jazzfest,
in der Fabrik und im Klanghaus, 1998
minimal : Oper für drei Stimmen und TonArt-Ensemble,
fünf Auftritte im monsun-Theater, Hamburg,  2000/2001
Synthetics, 2004
Im Strafraum, 2006
Locken, 2011
Urbane Rekonstruktionen, 2013

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s