URBANE REKONSTRUKTIONEN. Freitag, 29. 11. 2013 21:00 Uhr

Komposition für Orchester

Freitag, 29. 11. 2013    21:00 Uhr

AREA   Friedensallee 26

Hamburg – Ottensen        € 10 / 7

TonArt – Ensemble:

Krischa Weber – Violoncello

Thomas Niese – Kontrabass

Manfred Stahnke – Viola

Georgia Hoppe – Klarinette, Altklarinette

Daria Iossifova – Toypiano, Melodica

Hannes Wienert – Sheng, Piri

Thomas Österheld – Bassklarinette, Tuba

Helmuth Neumann – Trompete, Horn

Michael E. Haase – Dan Bao, Banjo, Komposition

 

Das Hörbare alltäglicher Situationen wird als akustische Collage in Zeit und Raum verstanden.

Durch Aufnahmen davon entstehen definierte Ausschnitte,  in denen jeweils ein bestimmtes tonales und rhythmisches Potential erkennbar ist. Übersetzt in eine geeignete Notation werden mit dem TonArt-Ensemble musikalische Versionen des Gehörten erarbeitet: rekonstruiert.

Die Besetzung, die Spielweise und der Zusammenklang der Instrumente orientieren sich an Ablauf und Struktur der vorher dokumentierten akustischen Ereignisse, ohne sie lautmalerisch nachzuahmen.

Die Musiker kennen das Ausgangsmaterial nicht, sie sind auf Notation und Spielanweisungen angewiesen.

Die zwangsläufigen Unterschiede zwischen Original und Rekonstruktion sind wesentlicher und beabsichtigter Teil des Konzeptes.

Im weiteren Verlauf der Stücke ist ein improvisierender Umgang mit dem jeweiligen Klangmaterial vorgesehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s