PENTAGON

Freitag, 8. Mai 2009 – 20.30
Area
Friedensallee 26 (Hinterhof 1. Stock)
22767 Hamburg

PENTAGON
Konzert des TonArt-Ensembles mit Partiturpräsentation

Pentagon – graphische Notation von Harry Nitz

Das improvisierende Tonart-Ensemble interpretiert kompakte musikalische Graphiken.
Georgia Ch. Hoppe (cl, sx), Michael Haase (git.),
Nicola Kruse (vl), Heiner Metzger (reeds),
Helmuth Neumann (tp), Thomas Niese (kb),
Thomas Österheld (bcl) Krischa Weber (cello),
Hannes Wienert (sax, sheng)

ein Konzert im Rahmen des Festivals „blurred edges – 16 Tage aktuelle Musik in Hamburg 1. – 16. Mai 2009“, blurred edges wird koordiniert vom Verband für aktuelle Musik – Hamburg (www.vamh.de) und findet im Rahmen von „KLANG!“ statt.“KLANG!“ wird gefördert durch das Netzwerk Neue Musik

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s