Im Wechsel 9. Mai 2014 20:30 Uhr

Gepostet am Aktualisiert am

blurred edges – Festival aktueller Musik Hamburg

Gruppenphoto_Hannes_in_der_MItte

9. Mai 2014 Projekthaus Altona  20.30 Uhr
Das TonArt Ensemble führt ‘Im Wechsel’ auf
Bewegte Bilder und bewegende Musik
Der Ausgangspunkt der Idee ‘Im Wechsel’ ist die Konfrontation des Improvisators
mit bewegten Bildern in Form von Filmausschnitten aus Spiel – Zeichentrick – Kurz
oder Dokumentarfilmen. Somit ergibt sich keine klassische Filmvertonung, sondern
der/die Musikerin muss spontan innerhalb einer Zeitspanne von ca. 2-5 Minuten auf
die unmittelbar vorher projizierten Filmsequenzen reagieren. Die Unterschiedlichkeit
der Filmauswahl sowie die Zufälligkeit der Zuordnung des/der jeweiligen Musikerin,
ergeben überaus reizvolle Dynamiken und Kontraste in einer 2×45 minütigen Abfolge
der audiovisuellen Aufführung ‘Im Wechsel’.
(Idee/Konzept – Musik   Christel Burmeier / Hannes Wienert)
Es wird eine in einem der Filme erwähnte/gezeigte Suppe gereicht – zur Zeit unbekannt!

Besetzung Ton Art Ensemble :
Hannes Wienert           Sheng, Wassertrompete u.a.

Daria Iossifova                Toy Piano
Krischa Weber         Cello
Nicola Kruse            Violine
Ulla Levens            Violine
Manfred Stahnke     Viola
Georgia Hoppe                Klarinette
Thomas Österheld         Bassklarinette
Thomas Niese                   Kontrabass
Michael Haase              Dan Bao, Banjo
Helmuth Neumann        Trompete, Elkhorn
 

 
Ort:
Projekthaus 
Bahrenfelder Straße 322, 22765 Hamburg
Eintritt 8,-/6,- €
blurred edges 2014 wird gefördert von der Kulturbehörde der
Freien und Hansestadt Hamburg und der Hamburgischen Kulturstiftung.

Startetics .14, 30. November 2014

Gepostet am Aktualisiert am

StrategicsKonzertPanzerSchach
Performance mit 2 TänzerInnen und 6 mobilen Musikern.
Acht Strategen wenden frei improvisierend alle ihre Taktiken in Klang und Raum an. Miteinander, gegeneinander. Wie klingen Spieß, Fesselung, Gabel, Abzugsangriff oder Hinterhalt? Wer hält zusammen, welche Fronten bilden sich? Wer triggert was und wen an? Für die Zuschauer wird kein Regelwerk sichtbar, aber die Assoziation an das Schachspiel, dem Spiel der Armeen und dem Kampf der Ideen, sind zum Ende des Gedenkjahres zum Ausbruch des 1. Weltkrieges gewollt. 
Tanz: Tünde Pasdach, Mizuki Wildenhahn
Musik: Ernst Bechert-Posaune, Nicola Kruse-Violine, Thomas Niese- Kontrabaß, Krischa Weber-Cello, Anne Wiemann – Baritonsax, Georgia Ch. Hoppe – Klarinetten und Konzept
MUT! Theater,
Amandastr. 58
20357 Hamburg
30. November 2014, 20 Uhr

KARO SHOPPING MUSIC, Samstag 18. Oktober 2014 15:00 h

Gepostet am Aktualisiert am

hanesunsseinwildschwein

so laut wie leise -

fürchtet euch nicht…

es laden ein das Trio:

 

Hannes Wienert        Schneckenhörner, Trompsax, Sopransaxophon, jap.Hichiriki

Frank Städer             Klangplatten, Rahmentrommel, jap. Klangschalen, perc.

Helmuth Neumann   Schneckenhörner, Trompete, Elkhorn

KARO  SHOPPING  MUSIC

Samstag 18. Oktober 2014  /15h

Galerie M6, Marktstr.6 – 20357 HH

Dauer 30min. Eintritt frei.

Lange Nacht der Improvisation, Samstag, 08.11.14 18:00 Uhr

Gepostet am Aktualisiert am

Die Hochschule feiert in Kooperation mit TonArt zusammen mit vielen Gästen das freie Musizieren:

10 Jahre Multimediastudiengang

25 Jahre TonArt e.V.

An mehreren Spielstätten in der Hochschule wird bisher Ungehörtes, Ungesehenes spontan hörbar und sichtbar – auf Leinwand, in Lautsprechern, an Instrumenten und Computern.

Weiter infos unter

http://goo.gl/6wucXAUllaLevens

Karo Shopping Music, Sa 20.Sept. 15:00 – 15:30

Gepostet am Aktualisiert am

Karo Shopping Music, Sa 20.September 2014 15:00 – 15:30

Ernst Bechert, Posaune
Georgia Ch. Hoppe, Alt-Klarinette
Nicola Kruse, Violine

Die Karten werden neu gemischt. In der Spielzeit 2014/15 treffen die Stammkaromusiker wieder auf etliche Gäste.
Zur ersten Partie begrüßen die TonArtmusikerinnen Nicola Kruse und Georgia Ch. Hoppe ihren Kollegen Ernst Bechert (Tuten & Blasen, Die Komponistenverschwörung).

FARBWERKE M6 KONTERKARO
Hamburg Marktstr.6
http://www.farbwerke-m6.de info@farbwerke-m6.de
http://www.tonart-hamburg.de

Eintritt frei
KaroShoppingSep14

Hamburgensien, Sonntag 29. Juni 2014

Gepostet am

Ein genialer Vortrag der Hamburghymne der Koloratursopranistin Lene Strindberg

in der „Kanalphilharmonie“ auf Kampnagel inspirierte das improvisierende Tonart-Ensemble zu diesem

Konzert:

Lene Strindberg singt Hamburglieder. Diese sind eingebunden in

einen Soundtrack aus musikalischen Atmosphären: Stadtklänge,

Naturwelten, Wassermusiken und Schiffshörner.

Gespielt wird mit konventionellen Instrumenten, sowie Muschelhörnern, Singenden Sägen, Sheng,

Schläuchen und Toy Piano.

Gefördert durch Kulturbehörde

http://www.tonart-hamburg.de

So 29. Juni

20 Uhr

10/12€

Alte Druckerei

Bahrenfelderstr. 73d

Hinterhof

22765 Hamburg

karo shopping music 17.Mai ClarineTToDueTTo

Gepostet am

Karo  Shopping  Music
Sa 17. Mai 2014
15:00 – 15:30
ClarineTToDueTTo
 KaroShoppingMai14
Vlatko Kucan, Altklarinette
Georgia Ch. Hoppe,  Altklarinette
Hoppe und ihr virtuoser Ex-Lehrer Vlatko Kucan packen ihre Altklarinetten aus zu einem konzentrierten, intimen musikalischen Dialog.
Very special, da die Altklarinette selten zu hören ist.
“Der schöne, sonore Klang bei immer noch praktischer Größe und interessantem Aussehen macht sie eigentlich zu einem attraktiven Instrument.”
Galerie Farbwerke /M6
Marktstr. 6
20375 Hamburg
Karo-Viertel
U-Messehallen/U-Feldstr.
Eintritt frei

Karo Shopping Music Samstag 19. April 2014 15 h

Gepostet am Aktualisiert am

Sarvenaz Safari (Leipzig) spielt “auf Saiten”.
Krischa Weber Cello, singende Säge
Manfred Stahnke, Viola

Die Elbe

Das Trio kreiert einen Klangstrom von der Quelle bis zur Mündung. Es
geht über Stock und Stein, Strudel tauchen auf, Schiffskollisionen und
dann vereinigt er sich mit dem großen Meer.
Das alles in 30 Minuten.

Galerie M6, Marktstr.6 – 20357 HH – Eintritt frei
U-Feldstr. oder Messehallen